Hauptinhalt

Weiterbildung

Sie befinden sich hier: ZEFAS Startseite | Für Unternehmen | Weiterbildung

Neu: Weiterbildungen, Förderungen und Beratung auf einen Klick!

meinNow Nationales Onlineportal für berufliche Weiterbildung

Jetzt die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung entdecken - ob als Privatperson oder für Ihre Mitarbeitenden! "Mein NOW" bündelt Weiterbildungs- und Beratungsangebote übersichtlich in einem Portal. Zusätzliche Online-Tests helfen bei der Orientierung. Finden Sie jetzt das passende Weiterbildungsangebot!

Hier geht's zur "mein NOW"!

 

Um im täglichen Wettbewerb und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Perspektive zu bieten, ist Weiterbildung unabdingbar. Wie Sie Weiterbildung in Ihrem Unternehmen etablieren und dauerhaft davon profitieren können, erfahren Sie hier.

© ZEFAS

Die INQA Broschüre "Interne Potenziale" unterstützt kleine und mittlere Unternehmen beim Erkennen und Nutzbarmachen der Potenziale ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mit dem Wandel der Arbeitswelt verändern sich die Kompetenzen, die Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigen. Welche Kompetenzen die Arbeitswelt von morgen braucht und welche Future Skills zukünftig wichtig sein könnten erfahren Sie hier:

Future Skills - KOFA

Future Skills 2021 - Stifterverband

Bei Entwicklungsmöglichkeiten, alternativen Tätigkeiten oder Weiterbildungsangeboten unterstützt die Bundesagentur für Arbeit. Unter dem Slogan "New Plan - Kenne dein Können" fördert sie das berufliche Vorankommen. 

Die Kompetenzen Ihrer Mitarbeitenden können Sie systematisch ermitteln und erfassen. Dabei hilft der ProfilPASS. Dieser ist für verschiedene Zielgruppen verfügbar - ob für Erwachsene, für junge Menschen oder in einfacher Sprache. 

Um im Wettbewerb Schritt halten zu können und immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist Weiterbildung im Betrieb unabdingbar. Wie Weiterbildung im Betrieb gestaltet und als fester Bestandteil etabliert werden kann, erfahren Sie in der Handlungsempfehlung des KOFA zum Thema "Betriebliche Weiterbildung"

Konkrete Weiterbildungsangebote in Ihrer Region finden Sie auf dem Onlineportal für berufliche Weiterbildung „mein Now“.

Der Arbeitgeberservice der Bundesagentur für Arbeit unterstützt die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet eine individuelle Beratung zu den möglichen Förderleistungen beispielsweise über das Qualifizierungschancengesetzes an. Dies betrifft insbesondere Qualifizierungsbedarfe durch Strukturwandel und Transformation, Digitalisierung oder Fachkräftemangel.

Zusätzlich steht in Sachsen seit Mitte Oktober 2023 die neue Förderung der beruflichen Weiterbildung für Unternehmen und Beschäftigte zur Verfügung:

  • Kosten für individuell berufsbezogene oder betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen können nun mit einer Bezuschussung von in der Regel 50 Prozent bis zu einer Zuwendung von 4.500 EUR gefördert werden.
  • Die Antragstellung ist für Erwerbstätige mit bestehendem Arbeitsverhältnis und einem regelmäßigen monatlichen Bruttoeinkommen von bis zu 3.700 EUR sowie Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern bzw. Selbstständige mit Sitz bzw. Niederlassung in Sachsen möglich.
  • Für geringfügig Beschäftigte erhöht sich der Fördersatz auf bis zu 80 Prozent.

Die Antragstellung der Förderung ist direkt über das Förderportal der SAB möglich:

Wie etabliert man eine Lernkultur im Unternehmen? Bei der Beantwortung dieser Frage unterstützt Sie das Zukunftszentrum Sachsen auf seinen Seiten, aber auch mit einem Beratungsangebot. Nehmen Sie Kontakt auf!

Profitieren Sie von der Expertise anderer und sammeln wertvolles Know-how:

 

Tipp: Mit Teilqualifikation schrittweise zum Berufsabschluss

Die Teilqualifikation (TQ) teilt Ausbildungsberufe in einzelne Module, die schrittweise erbracht werden können. Das ist eine tolle Möglichkeit sich auch im Berufsleben praxisnah, modular und mit Zertifikat weiterzubilden. Im Idealfall steht am Ende sogar ein Berufsabschluss. 

Hier erfahren Sie mehr zur Teilqualifikation. 

zurück zum Seitenanfang